Das sind wirOurdaller

Regionale, ökologische und hochwertige Produkte

Regionale, ökologische und hochwertige Produkte

Die Ourdaller S.c. besteht aus einem dynamischen und innovativen Team von Landwirten, die regionale Lebensmittel aus dem Ösling produzieren und vermarkten. Die verschiedenen Rohstoffe werden im Naturpark Our angebaut, geerntet und weiterverarbeitet. Unsere Felder sind das ganze Jahr über ein Paradies für diverse Insekten, Vögel und Bienen. Auch Spaziergänger kommen auf dem farbenfrohen Bléiepad auf ihre Kosten. Wir stehen für Biodiversität, sowie eine ökologische und nachhaltige Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Und das nicht nur auf dem Etikett!

Wir legen großen Wert auf Transparenz und Rückverfolgbarkeit. Wir wissen, wo die Lebensmittel herkommen und wie sie erzeugt werden. Der regionale Anbau und die Verarbeitung der Rohstoffe sind uns sehr wichtig. Auch die Qualität liegt uns sehr am Herzen, als regionaler Anbieter erzeugen wir nicht nur besonders preiswerte, sondern vor allem gute und hochwertige Produkte. Außerdem wird Nachhaltigkeit großgeschrieben und wir nutzen, wenn möglich, kompostierbare Verpackungen.

Mehr erfahren
Produktion - Über uns

Produktion

Die Produktion der hochwertigen Lebensmittel hat der Region einen guten Namen und eine solide Identität erschaffen. Mit der Marke Ourdaller garantieren wir dem Verbraucher absolute Transparenz und kurze Wege zu ökologischen, regionalen Produkten. Die geernteten Körner werden in unseren Werkstätten in Kalborn und in der näheren Umgebung zu hochwertigen Lebensmitteln verarbeitet.

Unsere Produkte
Hofladen - Über uns

Hofladen

So schmeckt NatOur: Exquisites aus dem Ourdall

In unserem Kalborner Hofladen finden Sie die verschiedenen Ourdaller Produkte, sowie andere ausgesuchte Naturprodukte aus der Region. Freunde des kreativen und des traditionellen Kochens werden bei uns fündig!

Kosten Sie unsere Naturprodukte wie Mohnkörner mit angenehmem Nussgeschmack, naturbelassenen Ourdaller-Honig, verschiedene Senfsorten sowie Senfkörner, Buchweizennudeln und -mehl, verschiedene kaltgepresste Speiseöle, unsere Hanftee-Variationen, Bier und andere Spirituosen. Unsere Produkte sind übrigens auch in mehreren großen Supermärkten des Landes erhältlich.

Unsere Produkte
Wie alles begann - Über uns

Wie alles begann

Im Oktober 1994 wurde die „Bauerenintiativ fir d’Eislek an den Naturpark Our“, kurz BEO, gegründet. Heute zählt sie ungefähr 100 Mitglieder, die hauptberuflich als Landwirt im Gebiet des Naturparks tätig sind. Nach und nach entstanden drei weitere Genossenschaften, und zwar die BEOLA, die ausschließlich Körner zu Speiseölen verarbeitet, BEOGRAN, die das Buchweizen zu Mehl und Nudeln verarbeitet, sowie Cornelyshaff S.c., die aus den Senfkörnern den bekannten Ourdaller-Moschtert herstellt.

Um uns noch mehr mit der Region zu identifizieren, wurde im Jahre 2017 aus Cornelyshaff S.c., die Gesellschaft „Ourdaller S.c.“, die für die Vermarktung aller Produkte zuständig ist.

Vielen luxemburgischen Verbrauchern sind die kaltgepressten Ourdaller-Speiseöle sowie die Buchweizenmehl-Produkte und der Ourdaller-Moschtert ein Begriff.

Kontakt
Ourdaller, 100% Transparenz!

Ourdaller, 100% Transparenz!

Seit Anfang 2009 sind all diese Produkte mit dem Ourdaller-Logo versehen. Dieses Logo wurde von uns patentiert und steht für 100% Transparenz. Nur die Ware, von der wir wirklich den gesamten Weg vom Erzeuger (Landwirt) bis zum fertigen Produkt nachvollziehen können, trägt das Logo.

In Zeiten von Lebensmittelskandalen und zunehmenden Umweltbelastungen verlangen immer mehr Verbraucher nach Transparenz und regionalen Produkten. All dies bieten wir mit dem Ourdaller-Logo. Hinter jedem Produkt steht ein Hersteller aus dem Naturpark Our, der beim Anbau den Bestimmungen der Genossenschaft unterliegt. Die Rohstoffe (sprich Körner) werden zum Teil in unseren Werkstätten in Kalborn oder in der näheren Umgebung zu hochwertigen Lebensmitteln verarbeitet, verpackt und ohne Umwege über diverse Zwischenhändler geliefert, und das alles zu einem erschwinglichen Preis für jeden Verbraucher.